Campax Community

254 Join
📍Texte français ci-dessous - Italiano di sotto

*****

Die Plattform der Campax Community für Austausch und Zusammenarbeit um Veränderung zu verwirklichen.
progessiv - partizipativ - themenübergreifend

Code für die Registrierung: Campax
Bei Fragen oder für Hilfe wende dich an Theo:
✉️ theo@campax.org
📞 044 515 70 89
🗨️ Direkt hier im Chat anschreiben

Anleitung für die Registrierung und erste Schritte auf dieser Plattform.
HIER kannst Du Dich einen Einführungs-Workshop für beUnity anmelden

*****
La plateforme d'échange et de collaboration de la communauté Campax pour faire du changement une réalité.

progressiste - participative - interdisciplinaire

Code d'enregistrement : Campax
Si vous avez des questions ou si vous avez besoin d'aide, veuillez contacter Theo:
✉️ theo@campax.org
📞 044 515 70 89
🗨️ Contacter Theo directement dans le chat

Vous trouverez ICI des instructions pour l'inscription et les premiers pas sur la plateforme.

*****

La piattaforma di scambio e collaborazione della comunità di Campax per realizzare il cambiamento.
progressivo - partecipativo - inter tematico

Codice di registrazione: Campax
Per domande o aiuto contatta Iared:
📞 044 500 76 07
🗨️ Scrivi direttamente qui nella chat

Istruzioni per la registrazione e i primi passi su questa piattaforma.
QUI puoi registrarti per un workshop introduttivo (in tedesco) a beUnity

Abschluss Julia & Theo

Liebe Community,

nach einem intensiven, spannenden und bereichernden Jahr werden ich Julia und @Theo Campax das Community Team von Campax verlassen.
Wir haben viel ausprobiert, viel gelernt und durften viele von euch an verschiedenen Orten und Momenten kennenlernen.

Danke für euer Engagement, euer Vertrauen und wir hoffen, dass ihr weiterhin mit der Campax Community aktiv sein könnt!

Neu ist @Noor Alamery als Digital Organizerin fürs Community Engagement zuständig - und eure Ansprechsperson für Fragen oder Ideen.

Wir bedanken uns für dieses Jahr und wünschen euch alles Gute!

🏵️🌺🌻

*****

Chère communauté !

Après une année intense, passionnante et enrichissante, @Theo Campax et moi-même allons quittons l'équipe communautaire de Campax.
Nous avons essayé beaucoup de choses, appris beaucoup de choses et pu rencontrer beaucoup d'entre vous à différents endroits et à différents moments.

Merci pour votre engagement, votre confiance et nous espérons que vous pourrez continuer à être actifs avec la communauté Campax !

Nouveau @Noor Alamery en tant qu'organisatrice numérique responsable de l'engagement de la communauté - et votre personne de contact pour toute question ou idée.

Nous vous remercions pour cette année et vous souhaitons le meilleur !


🏵️🌺🌻

*****

Cara Comunità,

dopo un anno intenso, emozionante e arricchente, io e @Theo Campax lasciamo il team della comunità Campax.
Abbiamo provato molto, imparato molto e siamo riusciti a conoscere molti di voi in luoghi e momenti diversi.

Vi ringraziamo per il vostro impegno, la vostra fiducia e speriamo che possiate continuare a essere attivi con la comunità di Campax!

La novità è @Noor Alamery è il nuovo organizzatore digitale responsabile del coinvolgimento della comunità - e il vostro contatto per domande o idee.

Vi ringraziamo per questo anno e vi auguriamo il meglio!

🏵️🌺🌻

Save the Date and smash the Patriarchy 🔨

UPDATE: Leider müssen wir die kommende Einpackparty am 10. Mai verschieben. Wir haben ein Lieferproblem mit unseren Bauchtaschen und werden sie erst in der Woche vom 22. Mai bekommen. Das heisst, wir müssen die Party auch auf den 24. Mai verschieben. Ich hoffe sehr, dass Du es auch nächstes Mal schaffen wirst und wir zusammen feiern können! 
Schaffst Du es trotzdem am 24.05?


 Hallooo! Ich organisiere mein erstes Event bei Campax als Community Organizerin und würde mich besonders freuen, Dich kennenzulernen❤️. Wir brauchen Deine Hilfe und wir wollen eine Party daraus machen💃🏽 Wir tanzen, essen Pizza und packen zusammen Bauchtäschlis für den 14. Juni ein! Spass ist obligatorisch 🎉!
 
🕓 Wann: Mittwoch10. Mai ab 16:00 Uhr
📍 Wo: Hermetschloostrasse 70 in Zürich
 

Du schaffst es nicht? kein problem! komm an einem beliebigen Tag in der Woche vom 8. Mai vorbei um uns beim Packen zu helfen, und wir laden Dich als Dankeschön zu einem schönen Mittagessen oder Abendessen ein 🤩

Melde Dich hier an!
https://bit.ly/3oit4aK

Bis dann 🤩 
PS: Bitte schau Dir das Video an, ich habe zwei Stunden verbracht, um es zu machen 🥲

Das war 2022 bei Campax - Era il 2022 a Campax - C'était en 2022 chez Campax

Read more

ÖV Petitionsübergabe

What a day! 🤩 Heute war die ÖV-Petitionsübergabe beim Alliance Swiss Pass Büro in Bern. Wir, Julia, Mona und Noor, sind zusammen mit ein paar Mitgliedern unserer Community hingegangen und haben die Petition mit beinahe 30.000 Unterschriften an den Mediensprecher von alliance Swiss Pass, Herrn Reto Hügli, übergeben. Zum Schluss haben wir gemeinsam Glace und veganes Gebäck gegessen.  Um zu sehen, wie cool der Tag war, schau dir das Video in diesem Beitrag an! Vielen Dank, an alle die die Petition unterschrieben haben! Zusammen können wir es schaffen 🤞🏽Ich hoffe, einige von euch bei zukünftigen Aktionen zu sehen. Bis zum nächsten Mal <3

Archiv der Inspiration: Wir suchen kreative Ideen für Aktionen

Vous trouverez la traduction en français ci-dessous
Di seguito trovate la traduzione in italiano


🤔 Wann war das letzte Mal, dass ihr ein Video oder ein Bild gesehen habt und gedacht: Es ist sooo cool!! Und trotz der Überschwemmung von Informationen in unserem Alltag habt ihr die Botschaft dahinter bekommen. 

Im Campax machen wir Kampagnen und organisieren Aktionen, um Menschen für ein Thema zu sensibilisieren und Änderungen voranzutreiben. Diese Ziele sind einfacher zu erreichen, wenn wir die Themen mit kreativen Ideen umsetzen. 🦄 

Deswegen sind wir froh, wenn ihr uns Links, Bilder etc. zu Aktionen oder Methoden, die ihr inspirierend findet, sendet. Ihr könnt sie mir hier als Kommentar lassen oder mich mit dem Chat kontaktieren (dort kann man auch Bilder hinzufügen). 

Hier findet ihr ein paar Ideen, die mich begeistert haben: 
  • Fassade Tanz von Greenpeace im PROGR (Bern): https://www.baerntoday.ch/bern/stadt-bern/greenpeace-aktivisten-tanzen-auf-der-fassade-des-berner-progrs-149972083
  • Infinity Zoom, digitalbobert auf Instagram: https://www.instagram.com/reel/CoaWZIGtXFS/?utm_source=ig_web_copy_link
  • Hände-Choreographie, sadeckwaff auf Instagram: https://www.instagram.com/reel/ClgrNJ2Dhfk/?igshid=MDJmNzVkMjY%3D
Danke viel Mal!! 

Itziar, Campax

-------------------------------

🤔 C'est quand la dernière fois que vous avez vu une vidéo ou une image et que vous vous êtes dit : c'est trop cool ! Et malgré l'inondation d'informations dans notre quotidien, vous avez reçu le message derrière. 

Au Campax, nous faisons des campagnes et organisons des actions afin de sensibiliser les gens à un sujet et de faire avancer les changements. Ces objectifs sont plus faciles à atteindre si nous mettons en œuvre les thèmes avec des idées créatives. 🦄 

C'est pourquoi nous sommes heureux si vous nous envoyez des liens, des images, etc. d'actions ou de méthodes que vous trouvez inspirantes. Vous pouvez me les laisser ici en commentaire ou me contacter par le chat (où vous pouvez aussi ajouter des images). 

Vous trouverez ici quelques idées qui m'ont enthousiasmée : 
Façade Danse de Greenpeace au PROGR (Berne) : https://www.baerntoday.ch/bern/stadt-bern/greenpeace-aktivisten-tanzen-auf-der-fassade-des-berner-progrs-149972083
Infinity Zoom, digitalbobert sur Instagram : https://www.instagram.com/reel/CoaWZIGtXFS/?utm_source=ig_web_copy_link
Chorégraphie de mains, sadeckwaff sur Instagram : https://www.instagram.com/reel/ClgrNJ2Dhfk/?igshid=MDJmNzVkMjY=
Merci beaucoup de fois ! 

Itziar, Campax

-------------------------------------------------

Quando è stata l'ultima volta che avete visto un video o una foto e avete pensato: "È così bello! E nonostante l'inondazione di informazioni nella nostra vita quotidiana, avete colto il messaggio che c'era dietro. 

Noi di Campax facciamo campagne e organizziamo azioni per sensibilizzare le persone su un tema e promuovere il cambiamento. Questi obiettivi sono più facili da raggiungere se implementiamo i temi con idee creative. 🦄 

Per questo motivo siamo lieti che ci inviate link, immagini, ecc. di azioni o metodi che trovate stimolanti. Potete lasciarli qui come commento o contattarmi tramite la chat (potete aggiungere immagini anche lì). 

Ecco alcune idee che mi hanno ispirato: 
Danza di facciata di Greenpeace al PROGR (Berna): https://www.baerntoday.ch/bern/stadt-bern/greenpeace-aktivisten-tanzen-auf-der-fassade-des-berner-progrs-149972083
Infinity Zoom, digitalbobert su Instagram: https://www.instagram.com/reel/CoaWZIGtXFS/?utm_source=ig_web_copy_link
Coreografia delle mani, sadeckwaff su Instagram: https://www.instagram.com/reel/ClgrNJ2Dhfk/?igshid=MDJmNzVkMjY=
Grazie mille Mal!!! 

Itziar, Campax

Tradotto con www.DeepL.com/Translator (versione gratuita)

Fundraising für Erdbebenopfer in Syrien und der Türkei

Die Not der Menschen in Syrien und der Türkei ist gross! Was im Moment wirklich hilft, ist Geld. Das können die Opfer der Katastrophe so einsetzen, wie es ihnen am meisten hilft. Campax hat deshalb beschlossen einen Fundraiser zu machen. Wir wollen damit die Organisationen Solidar Suisse und  die Organisation Kurdischer Roter Halbmond unterstützen. Letztere ist schon lange im Katastrophengebiet aktiv und wurde uns von Menschen aus der Region empfohlen.

Unser erstes Ziel sind 20’000.- Schweizer Franken zu sammeln. Erreichen wir das, werden wir es nach oben anpassen. Campax gibt 100% der eingehenden Spenden an die Zielorganisationen weiter. Bitte hilf auch Du, dass wir die Menschen in Syrien und der Türkei unterstützen können! https://bit.ly/erdbebenhilfe_tuerkei_syrien

Feministischer Streik 2023: Assise der Deutschschweizer Streikkollektive

14. Juni 2023: Wir streiken! 💪 💜 🔥

Was: Ein überregionales Treffen 🤩
Wieso: Um den Streik vom 14. Juni 2023 vorzubereiten 💫
Offen für: Die Assise ist offen für alle FINTAQ* Personen. Also auch für alle, die bis jetzt noch nicht in einem Streikkollektiv aktiv waren.
Anmeldung: https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSd9ijGYRIVbEMJYZSfZkHw_Ey5XTkNmMufkknHEFz4RItWzlg/viewform

Fast vier Jahre ist es bereits wieder her, als die lila Welle die Schweiz erfasst hatte. Über 500'000 Frauen, inter, nonbinäre, trans, agender und genderqueere Personen (FINTAQ*) und Gleichgesinnte gingen gemeinsam auf die Strassen der Schweiz und verweigerten sich einen Tag lange der diskriminierenden Realität. Wir streikten. 🦹‍♀️
Unsere Gründe waren zahlreich: Lohnungleichheit, Altersarmut, alltäglicher Sexismus, sexualisierte Gewalt, Rassismus und Homo- und Transfeindlichkeit oder die ungleich verteilte Sorge- und Betreuungsarbeit und vieles mehr.
Fast vier Jahre ist es her, dass wir gemeinsam Lärm gemacht und unsere Wut, Solidarität und Stärke allen gezeigt haben. Die Aufbruchstimmung in eine gleichberechtigtere, feministischere Welt war überall spürbar. Einiges kam ins Rollen. Anderes bleibt blockiert, oder wurde sogar schlimmer: Mit AHV- und BVG- »Reformen» sollen wir noch mehr arbeiten für noch weniger Geld.
Bei vielen unserer Aktionen in den Strassen erlebten wir eine enorme Repression. Wir stören. 🧙‍♀️
Das werden wir aber weiterhin tun. Am 14. Juni 2023 streiken wir wieder!
Die Vorbereitungen sind in vollem Gange und die Motivation Änderungen voranzutreiben, ist so gross wie eh und je!

🚀 Am Samstag, 14. Januar kommen deshalb die Deutschschweizer Kollektive des feministischen Streiks für ein überregionales Vernetzungstreffen (Assise) zusammen.
Am Ende dieser Assise sollen gemeinsame Forderungen für den feministischen Streik 2023 stehen. Wir starten zudem den Versuch, einige konkrete Forderungen zu formulieren und möchten diese am 4. März mit den feministischen Kollektiven der Westschweiz diskutieren. Mit dem Ziel, diese Forderungen als gesamtschweizerische Bewegung prioritär zu kommunizieren und geeint aufzutreten. 

Die Zentralwäscherei Zürich bietet uns den geeigneten Raum für dieses Treffen.

Gesucht: Konten bei der Credit Suisse oder UBS

Die Credit Suisse und die UBS finanzieren die Klimazerstörung. Lass uns das gemeinsam ändern! 
👉 Du hast ein Konto bei einer der Banken? Unterzeichne den Klima-Pledge und drohe mit einem Bankwechsel! 
👉 Du hast kein Konto bei ihnen? Leite den Klima-Pledge an Deine Kontakte weiter!

📍 HIER kommst du zum Klimapledge
📍 HIER kannst du den Pledge an deine Freund*innen versenden


Die beiden Grossbanken Credit Suisse und UBS betonen gerne, wie wichtig ihnen Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind. So sind sie beide Gründungsmitglieder der Net Zero Banking Alliance und haben sich zu Netto-Null bis 2050 verpflichtet. (1)
 
In scharfem Kontrast dazu steht die bittere Realität: Gemäss den Daten der niederländischen Organisation BankTrack hat die Credit Suisse zwischen 2016-2021 die fossile Industrie mit 91,74 Milliarden US$ (2) unterstützt, während die UBS 40.06 Milliarden US$ (3) beisteuerte. Das setzt sie weltweit auf Platz 19 beziehungsweise 34 unter den grössten Geldgebern der Klimakrise. 
 
Das Pariser Klimaabkommen hält fest, dass auch die Finanzflüsse mit der 1,5°C-Grenze in Einklang gebracht werden müssen. Die Wissenschaft ist sich einig: Die 1,5°C-Grenze lässt keinen weiteren Ausbau der fossilen Energieproduktion zu (4). Vielmehr muss auch die bestehende Produktion schrittweise abgebaut werden. (5) Die beiden Banken müssen deshalb sofort damit aufhören, den Ausbau der fossilen Energieproduktion zu finanzieren. Nur so übernehmen sie ihren Teil der Verantwortung bei der Bekämpfung des Klimawandels und halten, was sie versprechen. 
 
Um das zu erreichen, brauchen wir Dich! Das ist unser Plan: Sowohl die Credit Suisse als auch die UBS sind auf ihre Kund*innen angewiesen. Deshalb suchen wir viele CS- und UBS-Kund*innen, die versprechen, ihre Bank zu wechseln, sollte sie nicht bald klimafreundlicher werden. 
 
Nur gemeinsam können wir genug Druck aufbauen. Deshalb bitte ich Dich: Unterschreibe den Klima-Pledge und fordere alle Deine Kontakte dazu auf, dasselbe zu tun!


📍
HIER den Klimapledge unterzeichnen
📍 HIER den Pledge an deine Freund*innen weiterleiten


Quellen:
1) Credit Suisse Net Zero, abgerufen am 22.09.2022, https://www.credit-suisse.com/sustainability/de/ziele-und-fortschritte/net-zero.html 
UBS Nachhaltigkeit und Wirkung, abgerufen am 16.09.2022, https://www.ubs.com/global/de/sustainability-impact/net-zero.html 
2) Fossil Banks, abgerufen am 16.09.2022, https://www.fossilbanks.org/fossil-banks?bank=credit_suisse 
3) Fossil Banks, abgerufen am 16.09.2022, https://www.fossilbanks.org/fossil-banks?bank=ubs 
4) IPCC, Global Warming of 1.5 ºC. Special Report, October 2018 
5) Stockholm Environment Institute et al, The Production Gap, Dezember 2020
 

Zurich Aktionstag 8. September 2022

Read more

Latest posts