📍Texte français ci-dessous

*****

Die Plattform der Campax Community für Austausch und Zusammenarbeit um Veränderung zu verwirklichen.
progessiv - partizipativ - themenübergreifend

Code für die Registrierung: Campax
Bei Fragen oder für Hilfe wende dich an Theo:
✉️ theo@campax.org
📞 044 515 70 89
🗨️ Direkt hier im Chat anschreiben

Anleitung für die Registrierung und erste Schritte auf dieser Plattform.

*****
La plateforme d'échange et de collaboration de la communauté Campax pour faire du changement une réalité.

progressiste - participative - interdisciplinaire

Code d'enregistrement : Campax
Si vous avez des questions ou si vous avez besoin d'aide, veuillez contacter Theo:
✉️ theo@campax.org
📞 044 515 70 89
🗨️ Contacter Theo directement dans le chat

Vous trouverez ICI des instructions pour l'inscription et les premiers pas sur la plateforme.

Klima Mittwoch auf dem Paradeplatz!

🌏Klima-Mittwoch auf dem Paradeplatz🌏
Wir kommen wieder - bis ihr euch bewegt!

📣Aktionsaufruf für alle Menschen, die sich fürs Klima einsetzen!
Campax wird ab jetzt - und bis zur GV im Frühling 2023 jeden Mittwoch Mittag auf dem Paradeplatz stehen, und die Credit Suisse an ihre Verantwortung erinnern!
Credit Suisse, raus aus den fossilen Energien!

📍Treffpunkt: Basteiplatz
🕗 Jeden Mittwoch um 11:30
🪑 Wenn du magst, kannst du einen Campingstuhl mitbringen

👉 Die Aktionen sind bis jetzt nicht bewilligt. Wir sind jedoch in einem guten Austausch und werden geduldet.
👉 Sei dabei und Hilf uns mit, diese Aktionsreihe stemmen zu können!

Gesucht: Konten bei der Credit Suisse oder UBS

Die Credit Suisse und die UBS finanzieren die Klimazerstörung. Lass uns das gemeinsam ändern! 
👉 Du hast ein Konto bei einer der Banken? Unterzeichne den Klima-Pledge und drohe mit einem Bankwechsel! 
👉 Du hast kein Konto bei ihnen? Leite den Klima-Pledge an Deine Kontakte weiter!

📍 HIER kommst du zum Klimapledge
📍 HIER kannst du den Pledge an deine Freund*innen versenden


Die beiden Grossbanken Credit Suisse und UBS betonen gerne, wie wichtig ihnen Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind. So sind sie beide Gründungsmitglieder der Net Zero Banking Alliance und haben sich zu Netto-Null bis 2050 verpflichtet. (1)
 
In scharfem Kontrast dazu steht die bittere Realität: Gemäss den Daten der niederländischen Organisation BankTrack hat die Credit Suisse zwischen 2016-2021 die fossile Industrie mit 91,74 Milliarden US$ (2) unterstützt, während die UBS 40.06 Milliarden US$ (3) beisteuerte. Das setzt sie weltweit auf Platz 19 beziehungsweise 34 unter den grössten Geldgebern der Klimakrise. 
 
Das Pariser Klimaabkommen hält fest, dass auch die Finanzflüsse mit der 1,5°C-Grenze in Einklang gebracht werden müssen. Die Wissenschaft ist sich einig: Die 1,5°C-Grenze lässt keinen weiteren Ausbau der fossilen Energieproduktion zu (4). Vielmehr muss auch die bestehende Produktion schrittweise abgebaut werden. (5) Die beiden Banken müssen deshalb sofort damit aufhören, den Ausbau der fossilen Energieproduktion zu finanzieren. Nur so übernehmen sie ihren Teil der Verantwortung bei der Bekämpfung des Klimawandels und halten, was sie versprechen. 
 
Um das zu erreichen, brauchen wir Dich! Das ist unser Plan: Sowohl die Credit Suisse als auch die UBS sind auf ihre Kund*innen angewiesen. Deshalb suchen wir viele CS- und UBS-Kund*innen, die versprechen, ihre Bank zu wechseln, sollte sie nicht bald klimafreundlicher werden. 
 
Nur gemeinsam können wir genug Druck aufbauen. Deshalb bitte ich Dich: Unterschreibe den Klima-Pledge und fordere alle Deine Kontakte dazu auf, dasselbe zu tun! 


📍
HIER den Klimapledge unterzeichnen
📍 HIER den Pledge an deine Freund*innen weiterleiten


Quellen:
1) Credit Suisse Net Zero, abgerufen am 22.09.2022, https://www.credit-suisse.com/sustainability/de/ziele-und-fortschritte/net-zero.html 
UBS Nachhaltigkeit und Wirkung, abgerufen am 16.09.2022, https://www.ubs.com/global/de/sustainability-impact/net-zero.html 
2) Fossil Banks, abgerufen am 16.09.2022, https://www.fossilbanks.org/fossil-banks?bank=credit_suisse 
3) Fossil Banks, abgerufen am 16.09.2022, https://www.fossilbanks.org/fossil-banks?bank=ubs 
4) IPCC, Global Warming of 1.5 ºC. Special Report, October 2018 
5) Stockholm Environment Institute et al, The Production Gap, Dezember 2020
 

Zurich Aktionstag 8. September 2022

Mehr anzeigen

Aktuelle Beiträge